Die besten Städte Deutschlands, um Karneval 2021 zu feiern 0

Noch liegt die 5. Jahreszeit in weiter Ferne, doch die Planung für den Karneval 2021 läuft bereits. Veranstalter stellen Abläufe vor und Besucher müssen entscheiden, wohin es sie zum nächsten Karneval zieht. Hier sind die besten Städte, um 2021 Karneval zu feiern. 

 

Köln – Das Epizentrum der Jecken

Köln ist ohne Frage die erste Wahl für alle Jecken, die auch 2021 auf ausgelassene Karnevalsveranstaltungen und die schönsten Umzüge hoffen. Die Session beginnt wie immer bereits am 11.11., wobei der Karneval 2021 dann vom 11.2. bis 17.2.2021 stattfindet.

Unter dem Motto „Nur zesamme sin mer Fastelovend“ beginnt der Kölner Rosenmontagsumzug am 15.2.2021 um 10 Uhr in der Südstadt in Köln. 

Auch vorher können Besucher sich über ein schönes Programm freuen:

Weiberfastnacht 11.2.2021 11 Uhr 11: Straßenkarneval am Heumarkt
Karnevalsfreitag 12.2.2021 Ab 17 Uhr: Viva Colonia (Festzelt Südstadion)

Ab 18 Uhr: Sternmarsch durch die Kölner Innenstadt

Ab 19 Uhr: Lachende Kölnarena (Lanxess Arena)

Karnevalssamstag 13.2.2021 Ab 10:30 Uhr: Funkenbiwak der Roten Funken (Neumarkt)

Ab 18 Uhr: Geisterzug (von Lindenthal bis Sülz)

Ab 19 Uhr: Mummenschanz Kostümball 

Ab 19 Uhr: Lachende Kölnarena

Karnevalssonntag 14.2.2021 11 Uhr 11: Schull- und Veedelszöch (Südstadt bis Mohrenstraße)
Rosenmontag 15.2.2021 11 Uhr 11: Rosenmontagsumzug
Veilchendienstag 16.2.2021 Nubbelverbrennung – findet vor vielen Kneipen in Köln statt

 

Wer an einem der größten Karnevalsfeste der Welt teilnehmen möchte, sollte auf jeden Fall nach Köln fahren, denn mehr geht fast nicht. 

Mainz – Wie es singt und lacht

Auch Mainz ist einer der Orte, an denen man am besten feiern kann. Hier wird allerdings die Fastnacht begangen. So beginnt auch hier die Session bereits am 11.11.2020, aber es geht bereits am 1.1.2021 weiter, wenn die Garden durch die Stadt ziehen und auf dem Domplatz das Neujahrskonzert stattfindet.

Bis zur Weiberfastnacht treffen sich die Narren danach wöchentlich, aber hier sollte man sich individuell über Programmpunkte informieren. Das offizielle Programm sieht ab dem 11.2.2021 dann wie folgt aus:

Weiberfastnacht 11.2.2021 11 Uhr 11: am Fastnachtsbrunnen wird die Weiberfastnacht gefeiert
Fastnachtsfreitag 12.2.2021 20 Uhr 11: im Kurfürstlichen Schloss tagt die Fastnachtssitzung
Fastnachtssamstag 13.2.2021 13 Uhr 11: der AKK-Zug zieht von Kastel nach Kostheim

20 Uhr 11: der Prinzengardeball findet in der Rheingoldhalle statt

Fastnachtssonntag 14.2.2021 11 Uhr 11: Parade der närrischen Garden (Ludwigstraße)

13 Uhr 11: Tanz auf der Lu

Rosenmontag 15.2.2021 11 Uhr 11: Rosenmontagsumzug (Innenstadt)

16 Uhr 11: Von Narrenturm zu Narrenturm

Fastnachtsdienstag 16.2.2021 15 Uhr 11: Kappenfahrt

 

Düsseldorf – Mit traditioneller Weiberfastnacht

Natürlich darf auch Düsseldorf als eine der drei Hochburgen des Karnevals nicht fehlen. Über 300 Bälle, Prunksitzungen, Kostümfeste, Empfänge und mehr werden auch in der neuen Session gefeiert, doch noch hat man in Düsseldorf noch kein Motto gefunden.

Witzig ist, dass zur Weiberfastnacht die Damen tatsächlich das Rathaus stürmen und dort den anwesenden Herren die Krawatten abschneiden! Aber auch das Tonnenrennen sollte man nicht verpassen, bei dem die Teilnehmer mit Schubkarren um die Wette laufen. Und das schon seit 125 Jahren!

Das Programm in Düsseldorf mag kleiner sein als in Köln oder Mainz, aber nicht weniger facettenreich:

Weiberfastnacht 11.2.2021 11 Uhr 11: „Sturm“ auf das Rathaus
Karnevalssamstag 13.2.2021 14 Uhr: Kinder- und Jugendkarnevalsumzug (Görres-Gymnasium Königsallee)

17 Uhr: Tuntenlauf (Nachtreside)

Karnevalssonntag 14.2.2021 11 Uhr: Kö-Treiben (Königsallee)

12 Uhr 45: Tonnenumzug und Tonnenrennen (Niederkassel)

Rosenmontag 15.2.2021 10 Uhr: Rosenmontagsumzug (Innenstadt)
Veilchendienstag 16.2.2021 19 Uhr: Närrischer Zapfenstreich (Marktplatz)

 

Stuttgart – Ein bunter Fasching

Wer weiter südlich feiern will, der sollte nicht den Fasching in Stuttgart verpassen. Das Treiben ist bunter und deutlich weniger politisch als im Rheinland, was besonders beim Umzug am Faschingsdienstag deutlich wird.

Wer Teilnehmer mit Holzmaske und im Narrenkleid (das Häs) sehen möchte, der wird in Stuttgart fündig werden.

Das Programm ist vielfältig:

Dreikönigstag 6.1.2021 6 Uhr 11: Felbentaufe und Maskenabstauben (Küblerhaus Bad Cannstatt)
Schmutziger Donnerstag 11.2.2021 10 Uhr: Närrischen Wochenmarkt (Bad Cannstatt)

12 Uhr: Schul- und Rathaussturm (Fellbach)

Fastnachtssamstag 13.2.2021 Küblerball im Kursaal in Cannstatt

14 bis 17 Uhr für Kinder

Ab 20 Uhr 11 für Erwachsene

Fastnachtssonntag 14.2.2021 14 Uhr: Fasnetsumzug (Weil der Stadt)

16 Uhr: Felben-Historie (Neckarufer Bad Cannstatt) gefolgt von Fackelumzug und Gottesdienst

Rosenmontag 15.2.2021 17 Uhr 45: Närrisches Tribunal bzw. Schnurren Schnitzelbänk (Stuttgart und Bad Cannstatt)
Fastnachtsdienstag 16.2.2021 8 Uhr: Pferdemarkt und Fastnachtsumzug (Festwiese am Schloßberg)

12 Uhr: „Geizigrufen“ und Umzug (Bad Cannstatt)

 

Welche Städte feiern ebenfalls Fasching, Karneval oder Fastnacht?

Man muss nicht unbedingt ins Rheinland, um Fasching oder Karneval zu feiern. Und vielleicht muss es nicht immer der größte oder bekannteste Umzug sein. Auch in anderen deutschen Städten lässt sich der Karneval hervorragend feiern. 

In München wird beispielsweise ein kunterbunter Fasching gefeiert, zu dem große Partys gehören, Bayrische Krapfen verspeist werden oder Marktweiber am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt tanzen. Samba Bremen

Sogar in Bremen wird Karneval gefeiert, aber hier wird es dann deutlich exotischer. Der Samba steht nämlich im Mittelpunkt des Feierns. Teilnehmer kommen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Großbritannien, der Schweiz, den Niederlanden und Dänemark, um mit bunten Kostümen und lebendiger Musik neue Energie und Lebensfreude zu schaffen.

Auch im Osten Deutschlands kann man den Karneval finden. In Cottbus findet so der größte Karnevalsumzug statt, an dem mehr als 3000 Menschen teilnehmen. Prinzenpaar, Funkenmariechen und Dreigestirn führen den Karnevalsumzug am 14.2.2021 durch die Stadt. Zuvor können Besucher bereits auf diversen Partys und Galas ausgelassen feiern und sich nach Herzenslust kostümieren.

Narren und Prinzenpaare mit Mund-Nase-Bedeckungen?

Für die nächste Session ist diese Frage berechtigt, denn bereits in diesem Jahr musste der Karneval teilweise abgesagt werden, da er mit dem Beginn der Corona-Pandemie zusammenfiel. Wir erinnern uns, dass insbesondere der Umzug in Heinsberg zu einem Superspreader-Event wurde. Sorgen sind daher berechtigt, ob der Karneval 2021 stattfinden wird und wie er dann aussieht. Karneval Virus

Bislang halten alle Städte an ihren Plänen fest, aber wir können davon ausgehen, dass Einschränkungen, Abstände und Hygieneregeln nach wie vor von großer Bedeutung sein werden.

Egal in welcher deutschen Stadt Sie den Karneval oder Fasching feiern möchten, die Veranstaltungen werden sicher etwas anders aussehen als wir es bisher gewohnt waren. Das soll uns aber den Spaß nicht nehmen und vielleicht regt es die Kreativität sogar an, einen Mund-Nase-Schutz möglichst passend in die Kostümierung mit einzubeziehen.

Previous ArticleNext Article
Veranstaltungen ·

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.