Altes Gemälde verkaufen 0

Gemaelde verkaufen KB

Gemälde können sehr wertvoll sein. Falls ein Verbraucher ein altes Kunstwerk erbt, sollte er mit dem Objekt behutsam umgehen. In manchen Fällen kann es ein Vermögen einbringen. Falls ein Interessent sich dazu entschließt, ein echtes Gemälde zu verkaufen, sollte er sich über den Wert des Bildes umfassend informieren. In diesem Artikel werden Informationen über den Verkauf alter Gemälde mitgeteilt.

Was vor dem Verkauf eines alten Gemäldes beachtet werden sollte

Der Markt für Kunst ist sehr undurchsichtig. Es ist schwierig für einen Laien, hinter die Mechanismen des Marktes für Kunst zu blicken. Schließlich werden für die Kunst von dem einen Künstler sechsstellige Beträge ausgegeben und das Werk eines anderen Künstlers mit einem ähnlichen Kunstwerk ist dann lediglich einen Bruchteil wert. Deshalb ist es oftmals schwierig, den Überblick zu bewahren. Kunstexperte KB

Im Grunde lässt sich der Wert eines Kunstwerks nicht an der Qualität von dem Bild ablesen, vielmehr ist sein Wert nur von der Nachfrage abhängig. Daher müssen günstige Bilder nicht weniger aufwendig oder weniger kreativ gearbeitet worden sein, sondern diese sind auf dem Kunstmarkt aktuell einfach weniger gefragt. Damit ein Interessent den Wert eines Kunstwerkes schätzen kann, muss er den Kunstmarkt längere Zeit beobachten. Gelegentlich kann das mühsam sein. Zudem kennen sich Kunstexperten in diesem Bereich besser aus und mit ihrer Expertise können sie den Wert eines Gemäldes gut einschätzen.

Gemälde online verkaufen

Ein Verbraucher kann seine Kunstschätze nicht nur bei ortsansässigen Auktionshäusern und Kunsthändlern verkaufen, es bieten sich ebenso zahlreiche Online-Plattformen für einen Verkauf an. Online-Auktionshäuser bieten sich besonders an, bei denen der Anbieter die wertvollen Kunstwerke komfortabel von Zuhause zu einem guten Preis versteigern kann. Dafür ist die bekannteste Plattform wahrscheinliche Ebay. Zum An- und Verkauf bietet dieses eine gute Option. Schließlich hat Ebay einen hohen Marktanteil und somit viele potenzielle Käufer.Gemaelde online verkaufen KB Unter den Verkäufern gibt es deswegen jedoch ebenso eine größere Konkurrenz. Dieser Umstand kann den Preis drücken.

Bei spezialisierten Online-Auktionshäusern finden sich begeisterte Kunstsammler zusammen, vor allem bei Catawiki. Hierbei arbeitet die Plattform mit Experten zusammen und auf diese Weise gewährleistet sie für Verkäufer und Käufer ideale Bedingungen. Die Experten prüfen vor einer Auktion die einzelnen Objekte und ihre Beschreibungen. Die Gemälde werden erst dann zu einer Auktion freigegeben. Somit kann sich der Verkäufer über die Seriosität der Auktion sicher sein und der Käufer weiß genau um den Wert des Bildes Bescheid. Allerdings kann ein Verbraucher bei Catawiki nicht nur Gemälde, sondern auch Münzen, antiquarische Bücher, Oldtimer, Briefmarken, Schallplatten, Schmuck und anderes zum Ankauf und Verkauf vorfinden.

Catawiki besuchen pro Monat etwa 14 Millionen Menschen weltweit. Es gibt jede Woche ungefähr 300 Auktionen. Dabei erzielen dort einige Gemälde Preise im fünfstelligen Bereich. Sofern der Anbieter ein Kunstwerk verkauft hat, fällt auf dieser Plattform eine Vermittlungsgebühr an. Allerdings können auf Catawiki Menschen aus der gesamten Welt auf das Bild bieten. Somit wird es eher möglich, das Gemälde zum gewünschten Preis zu verkaufen.

Previous ArticleNext Article
Shops ·

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.