Die besten Spiele- und Lern-Apps für Babys, Kleinkinder und Grundschüler 0

Beste Apps fuer Kinder

Wenn Kinder eins lieben, dann ist es Spielen. Neben den traditionellen Bausteinen, Plüschtieren, Autos und Co. gibt es aber heutzutage auch ganz andere Unterhaltungsmittel. Die Rede ist von den Smartphone-Apps, diese sind nämlich nicht nur amüsant, sondern auch äußerst lehrreich. Sie vermitteln den Kids Wissen auf eine spielerische Weise und können sogar unterwegs bequem abgerufen werden. Eine Übersicht der besten und natürlich kostenfreien Applikationen für verschiedene Altersgruppen haben wir hier für Sie zusammengestellt. Kinder Spielzeug

Man ist nie zu jung – Spiele für Babys und Kleinkinder

Auch für die Kleinsten unter uns gibt es ein paar spannende, lehrreiche und natürlich kinderfreundliche Apps. Eine davon heißt „Lernspaß: Lerne Tiere kennen“, die Interaktivität der Applikation macht diese auch für Kleinkinder ganz leicht steuerbar. Durch das Schütteln und Berühren des Displays werden immer wieder neue Tiere angezeigt und deren Bezeichnungen sowie Ruflaute werden dem Nachwuchs ganz spielerisch beigebracht.

Eine weitere App eignet sich besonders gut für unterwegs, und zwar die „Baby-Rassel“. Wird die Rassel bzw. das Smartphone bewegt, erscheinen unterhaltsame Töne und animierte Objekte, welche die Hand-Augen-Koordination des Sprösslings steigern sollen. Natürlich gibt es auch eine integrierte Kindersicherung, die vor ungewollten Anrufen und Ausführungen schützt. Baby mit Handy

Haben Sie schonmal von der Applikation „Babys Musical Hands“ gehört? Das ganze Smartphone bzw. Tablet verwandelt sich dabei in eine farbige Fläche voller Töne. Wann immer Ihr Baby den Bildschirm antippt, werden dem Handy schöne Melodien und tolle Glitzereffekte entlockt. Der Spielspaß und ein fröhliches Kinderlachen sind bei dieser App garantiert vorprogrammiert.

Für die etwas älteren Abenteurer – Apps für Kinder bis 5 Jahre

Bestimmt kennen Sie noch die aufregenden Geschichten der Raupe Nimmersatt. Das beliebte Kinderbuch gibt es mittlerweile auch als App mit vielen spannenden Erzählungen, interaktiven Lernmöglichkeiten und tollen Spielen. Die Nutzung macht aber nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern fördert auch die Liebe zur Natur und das Fürsorgebewusstsein der Kinder. Maedchen Smartphone

Das Zubettgehen ist doch gleich viel einfacher, wenn der Sandmann einem dabei hilft. Ihre Kids können bei dieser App zusammen mit der beliebten TV-Figur auf Entdeckungsreise gehen und die Welt mit dem Hubschrauber, Zug oder Raumschiff erkunden. Immer wieder warten auch knifflige Quizze und Puzzles auf die Mini-Abenteurer. Pünktlich um 18.00 Uhr ist es dann so weit und das Sandmännchen kommt via Smartphone vorbei, um seinen Traumsand zu streuen.

Spielerisch lernen – tolle Apps für Grundschüler

Die Sendung mit der Maus ist lustig und informativ zugleich. Auch in der App warten viele Lach- und Sachgeschichten, nützliche Fakten, aktuelle Folgen und witzige Animationen auf die Kinder. Dabei zielt alles darauf ab, die Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, und Geschicklichkeit der Kids zu fördern. Kind lernt mit Smartphone

Mathematik ist ein wichtiges, wenn auch oftmals unbeliebtes Fach. Damit Ihre Kids die Grundlagen der Bruchrechnung auf eine spielerische Weise vertiefen können, gibt es das Spiel „Slice Fractions“. Mit jeder gelösten Bruchrechnungsaufgabe kann der Spieler Eis und Lava zerschneiden, um dem Mammut den Weg in die Freiheit zu ebnen. Die witzigen Grafiken machen dieses Game zu einem echten Highlight, das gleichzeitig die Leistung und Pfiffigkeit der Kinder fördert.

Egal, ob Sie die Apps, als Lernhilfsmittel, spannenden Zeitvertreib oder auch, als kleine Belohnung zwischendurch einsetzen möchten. Bei den riesengroßen Auswahlmöglichkeiten werden Sie bestimmt für jeden Zweck etwas Passendes finden.

Previous ArticleNext Article
Kinder ·

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.